Facebook Marketing Facebook News

Facebook Messenger bekommt End-to-End Verschlüsselung

secretconv-nwsrm-final
0

Facebook kündigte am 08. Juni 2016 seine Tests mit dem Facebook Messenger und seine Verschlüsselung mit Secret Messages an. Wir übersetzten den Beitrag auf Deutsch:

Alles was wir im Facebook-Messenger machen, machen wir in erster Linie für die Nutzer, die diesen nutzen. Deshalb beginnen wir heute damit, eine neue Alternative im Messenger vorzustellen, um Konversationen, welche sensible Themen enthalten, besser zu unterstützen.

Die Nachrichten und Anrufe im Messenger profitieren bereits von starken Sicherheitssystemen – der Messenger nutzt sichere Kommunikationskanäle (vergleichend mit denen von Bank- und Shoppingwebseiten), sowie den mächtigen Tools von Facebook um Spam und Schadprogramme zu blockieren. Wir haben auch mitbekommen, dass es einige Situationen gibt, in denen bei den Nutzern zusätzliche Sicherheitsrichtlinien gewollt sind – besonders, wenn private Informationen, wie eine Erkrankung oder ein Gesundheitsproblem, mit engen Freunden oder Familie ausgetauscht, oder wenn Bankinformationen an einen Buchhalter versendet werden.

Um den Nutzern dies zu ermöglichen, haben wir damit begonnen, die Fähigkeit einer eins-an-eins Secret Konversation im Messenger zu testen, die End-to-End verschlüsselt ist, und welche nur auf einem Endgerät der Person, mit der kommuniziert wird, gelesen werden kann. Das bedeutet, dass die Nachrichten nur für dich und die andere Person bestimmt ist – für niemand anders, nicht einmal uns. Innerhalb der Secret Konversation kann ein Timer aktiviert werden, der anzeigt, wie lange jede der gesendeten Nachrichten noch sichtbar ist. (Unsere Technologie verwendet die Signal Protocol entwickelt von Open Whisper Systems.)

Eine Secret Konversation mit jemanden zu starten ist optional. Der Grund, der dahinter steckt, ist, dass viele Nutzer den Messenger auch dann nutzen wollen, wenn sie zwischen den Geräten wechseln, wie z.B. Tablet, Desktop oder Smartphone. Secret Messages können nur auf einem Endgerät gelesen werden und wir verstehen auch, dass dies nicht für jeden das Richtige ist. Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass wir momentan im Secret Messenger noch keine großen Inhalte wie GIF’s und Videos, Bezahlungen, oder andere beliebte Messenger Features unterstützen.

Secret Konversationen sind zur Zeit nur begrenzt erhältlich, aber wir arbeiten daran, sie im Laufe des Sommers für alle erhältlich zu machen. Während der Testphase, werden wir Feedback über die Funktionalität sammeln, die Performance messen und Tools vorstellen, welche es ermöglichen, uns unerwünschte Inhalte zu melden. Wir machen uns viele Gedanken über das Design und die Umsetzung dieses Features und sind den Sicherheits- und Privatsphärenexperten für ihren wertvollen Input, welchen sie uns bereitgestellt haben, dankbar.

Chris Dippold
Chris Dippold
Chris Dippold ist selbständiger Social Media Berater und unterstützt Unternehmen beim Aufbau ihrer digitalen Strategie im Internet!
Auch interessant
Facebook Werbung Einstellungen
Facebook Werbung: In diese Kategorien steckt dich Facebook (Anleitung)
neues-facebook-design
Neues Facebook Design für Seiten: Die richtige Größe des Titelbild und Coverfotos

Schreibe einen Kommentar!

Dein Kommentar*

Dein Name*
Deine Webseite

*