Facebook Marketing

Facebook Ankündigung: Einen besseren News Feed für Dich

newsfeed update facebook
0

Das Ziel des News Feed ist es den Benutzern die Nachrichten zu zeigen die für sie am Relevantesten und Interessantesten sind. Heute stellen wir das News Feed Update vor, dass helfen soll, mehr Posts von Freunden und Familie zu sehen. Wir erklären diese Änderungen im Detail.

Als wir den News Feed im Jahr 2006 starteten war die Herausforderung, der wir gerade entgegenschauen, schwer vorstellbar: zu viele Informationen für den einzelnen um diese aufzunehmen. Seit damals sind über eine Milliarden Leute Facebook beigetreten, und diese teilen heute tag täglich einen Fluss an Nachrichten. Aus diesem Grund sind die Nachrichten im News Feed geordnet, sodass die Nutzer zuerst das sehen, was sie am Meisten interessiert und nicht die wichtigsten Neuigkeiten ihrer Freunde verpassen. Wenn es dieses Ranking nicht geben würde, könnten sich die Nutzer nicht einbringen und würden die Seite unzufrieden verlassen. Deshalb ist einer unser wichtigsten Aufgaben, das Ranking richtig zu gestalten.
Als Teil dieses Prozesses, verbessern wir des öfteren den News Feed und greifen auf eine Anzahl von Kernwerten/Grundwerten zurück. Diese Werte, die wir nun schon seit Jahren verwenden, leiten unser Denken und helfen uns die zentrale Erfahrung des News Feed zu wahren, während sich dieser weiterentwickelt.

Die Werte des News Feeds

Unser Erfolg liegt darin, den Nutzern die Nachrichten zu liefern, die sie am Meisten interessiert. Wenn du täglich durch tausende von Nachrichten schauen könntest und die 10 wählen müsstest, die für dich am Wichtigsten sind, welche würden das sein? Die Antwort sollte dein News Feed sein. Es ist subjektiv, persönlich und einzigartig und offenbart dem Geist von dem, was wir hoffen zu erreichen.

Familie und Freunde kommen zuerst

Facebook wurde geschafften mit der Idee, Leute mit ihren Freunden und Familie zu verbinden. Das ist heute immer noch das oberste Gesetz des News Feed. Unsere oberste Priorität ist, dich mit den Leuten, Orten und Dingen mit denen du in Kontakt bleiben willst zu vernetzten – angefangen mit den Leuten, mit denen du auf Facebook befreundet bist. Das ist der Grund, warum Nachrichten in deinem News Feed erscheinen, wenn sie von deinen Freunden ist – du musst nur herunter scollen. Um sicherzustellen, dass du keine Posts von deinen Freunden und deiner Familie verpasst, erscheinen diese weit oben im News Feed. Wir lernen von dir und passen es mit der Zeit an. Ein Beispiel: Wenn du dazu neigst, Posts von deiner Schwester zu liken, setzen wir diese weit nach oben in deinem News Feed, sodass du nichts verpasst, was sie eingestellt hat, während du nicht da/ online warst.

Unsere Recherchen haben auch gezeigt, dass die Nutzer nach Familie und Freunden noch 2 weitere Erwartungen an den News Feed stellen:

  • Der News Feed soll informieren. Die Nutzer erwarten, dass die Nachrichten die im News Feed auftauchen eine Bedeutung für sie haben, und wir haben mit der Zeit gelernt, dass die Nutzer die Nachrichten, die sie informieren als wertvoll ansehen. Was der eine Nutzer interessant und informativ findet, muss für andere Nutzer nicht auch zwingend interessant und informativ sein. Dies könnte ein Post über ein aktuelles/anstehendes Event, eine Nachricht über eine berühmte Persönlichkeit, lokale Nachrichten, oder ein Rezept sein. Wir arbeiten immer daran, ein besseres Verständnis zu erlangen, was für den einzelnen Nutzer persönlich interessant und informativ ist, sodass diese Nachrichten im News Feed weiter oben stehen.
  • Der News Feed soll unterhalten. Wir haben herausgefunden, dass die Nutzer ihren News Feed als Quelle der Unterhaltung sehen. Für die einen ist das, eine Persönlichkeit oder einen Sportler zu abonnieren, für die anderen ist es das schauen von lustigen Videos und Bildern und diese dann mit ihren Freunden zu teilen. Wir bemühen uns sehr darum, zu verstehen und vorherzusehen, welche Posts der Nutzer auf Facebook unterhaltsam findet und deshalb nicht auf diese verzichten möchte.

Eine Platform für alle Ideen

Wir sind nicht daran interessiert, der Welt die Nachrichten zu geben, die diese lesen sollen. Wir sind daran interessiert, Nutzer und Ideen mit den Nachrichten zusammenzubringen, welche für die Nutzer am Bedeutendsten sind. Unsere Integrität, inklusive aller Perspektiven und Aussichtspunkte, hängt davon ab und mit dem Ranking versorgen wir Menschen mit den Geschichten und Quellen, die für sie am Sinnvollsten sind.

Wir bevorzugen keine spezielle Arten von Quellen oder Ideen. Unser Ziel ist es die Arten von Nachrichten zu liefern, zu denen wir eine Rückmeldung erhalten haben, da das die sind, welche der Nutzer sehen will./ dass die Nutzer diese sehen wollen. Wir machen das nicht nur, weil wir glauben, dass es das Richtige ist, aber auch, weil es für uns gut ist. Wenn die Nutzer Inhalte sehen, die sie interessiert, werden sie mehr Zeit im News Feed verbringen und dies auch genießen.
Es ist wichtig zu erwähnen, dass wir eine Vielzahl von Blickwinkeln willkommen heißen und wir glauben auch, dass sich die Nutzer sicher fühlen sollen, wenn sie Facebook nutzen, und daher haben wir „Community Standards“, die vorgeben, wie man sich zu verhalten hat. Wir glauben, dass es möglich ist, dass Facebook ein Platz sein kann, an dem die Nutzer nicht attackiert, gehasst oder anderem nachteiligen Verhalten ausgesetzt sein sollten.

Authentische Kommunikation

Die Stärke unserer Community hängt von der authentischen Kommunikation ab. Die Rückmeldung, die wir bekommen zeigt uns, dass authentische Nachrichten eine höhere Resonanz haben. Das ist der Grund, warum wir so hart daran arbeiten, welche Arten von Nachrichten die Nutzer sehen wollen, sodass wir mehr von diesen im News Feed zeigen können. Wir arbeiten auch daran, herauszufinden, welche Nachrichten die Nutzer im News Feed als missverständlich, Spam oder Sensation ansehen, um sicher zu stellen, dass diese nicht so häufig im News Feed auftauchen.

Du kontrollierst dein Erlebnis

Letzendes weißt nur du selber, was für dich am Bedeuteten ist. Aus diesem Grund haben wir Einstellungen eingeführt, mit denen man kontollieren kann, was man sehen will. Features wie „nicht mehr folgen“, „nicht sichtbar“, und „zuerst sehen“ helfen, das eigene Erlebnis zu optimieren – und wenn du diese nutzt, nehmen wir diese als unseres Feedback, um zu verstehen, welche Inhalte für dich am Wichtigsten sind. Wenn du zum Beispiel Nachrichten von einer Person als „nicht sichtbar“ einstellst, signalisierst du uns, dass du in Zukunft weniger von dieser Person hören willst. Durch die Weiterentwicklung des News Feeds, bauen wir Funktionen ein, die einfach zu nutzen, aber nötig sind, um dir eine personalisierte Erfahrung zu gewährleisten.

 

Dieser Artikel stammt aus dem Facebook Newsroom vom 29. Juni 2016 und wurde von uns auf Deutsch übersetzt. Den Original-Beitrag findest du hier

Chris Dippold
Chris Dippold
Chris Dippold ist selbständiger Social Media Berater und unterstützt Unternehmen beim Aufbau ihrer digitalen Strategie im Internet!
Auch interessant
Facebook Rechnungen
Facebook & Instagram Rechnungen für die Buchhaltung & Steuerberater
neues-facebook-design
Neues Facebook Design für Seiten: Die richtige Größe des Titelbild und Coverfotos

Schreibe einen Kommentar!

Dein Kommentar*

Dein Name*
Deine Webseite

*